Neue Projekte


Thermische Trennung mit Kerncompactlager

Beibehalten von kontinuierlichen thermischen Gebäudehüllen durch den Einsatz von Kerncompactlagern bei Kragarmkonstruktionen.
07.12.2021

Cisilent® Typ E als Schallschutzmaßnahme im Industriebereich

Die Kassler schuh-Architekten planten Ende 2020 die schalltechnische Entkopplung einer Technikbühne, die von der Stahlkonstruktion der Halle abgehängt ist. Der Lärm der Aggregate beeinträchtige die Prüfarbeiten, die unter der Bühne durchgeführt werden.
24.11.2021

NEUES PROJEKT: GEBÄUDEISOLIERUNG VON MEHRFAMILIENHÄUSERN IN BAD VILBEL

Aufgabe war eine elastische Lagerung der Gebäude zum Schutz der Bewohner vor Immissionen aus Erschütterungen und Sekundärluftschall, verursacht durch angrenzenden Schienenverkehr.
01.07.2021

VERLÄNGERUNG EINER STRAßENBAHNLINIE IN AUGSBURG MIT ELASTISCHEN EPDM ZWISCHENPLATTEN

Installation und Integration der Calenberg elastischen EPDM Zwischenplatten in das Feste Fahrbahn-System RHEDA CITY G.
30.04.2021

SHOPPING CENTER CANO IN SINGEN: THERMISCHE TRENNUNG MIT KERNCOMPACTLAGER

ECE eröffnet nach zweieinhalb Jahren Bauzeit in Singen das innerstädtische Shopping-Center Cano. Zu den wichtigsten baulichen Merkmalen gehören eine 16.000m² große Verkaufsfläche auf drei Ebenen und rund 500 Parkplätze auf zwei Etagen oberhalb der Verkaufsebenen.
20.04.2021

ELASTISCHE ZWISCHENPLATTEN FÜR PILOTPROJEKT IN BERLIN

Ziel des Pilotprojektes ist der Nachweis einer wirksamen Sanierungsvariante mittels Einbaus von Präzisionsstahlhöckern bei einer Eisenbahnunterführung.
25.03.2021

MÜNCHEN – MEHRERE WOHNHÄUSER MIT CIBATUR® UND CIMAX® ELASTISCH ENTKOPPELT

Das Projekt umfasst zwei Einfamilienhäuser, eine Doppelhaushälfte und zwei Wohnhäuser, die an Bahnlinien grenzen oder in unmittelbarer Nähe dazu befindlich sind. Die Erschütterungs- und Sekundärluftschallimmissionen, die durch den Schienenverkehr verursacht werden, lagen über den gesetzlichen Grenzwerten, was Schutzmaßnahmen erforderte. Mit der Unterstützung von Baudynamikgutachtern konnten den Kunden wirtschaftliche und dennoch technisch effektive und wirksame Lösungen, die den Wohnkomfort sicherstellten, angeboten werden.
15.03.2021

Calenberg hat jetzt seinen eigenen YouTube Kanal

Wie wir dazu gekommen sind? Ganz einfach: Im Zuge der digitalen Veranstaltung BetonTage, die im Februar stattfinden wird, haben wir die Möglichkeit genutzt, um endlich auf unserem eigenen YouTube Channel kurze Einbaubeispiele zu einigen unserer Baulager zu veröffentlichen. So können mögliche Einbausituationen prägnant simuliert und visualisiert werden.
05.02.2021

Flächiges Masse-Feder-System für Gleisdreieck in Köln

Die KVB suchte nach einer effektiven technischen Lösung zur Reduzierung von Erschütterungen und Körperschall am Gleisdreieck und deren Übertragung in die benachbarten Wohngebäude.
In Köln Weidenpesch errichtet die KVB eine neue Abstellanlage für Stadtbahnen. Die Zulaufstrecke wird mit einer Weichenanlage in die Schienenstrecke der Linien 12 und 15 integriert.
29.01.2021

CISILENT® TYP G PILOTPROJEKT IN WENZHOU (Cn): LÄRMSCHUTZ AN Schienenweg der S 1

Die S-Bahn Linienstrecke S1 in Zhenjiang Wenzhou, mit einer zulässigen Geschwindigkeit von 140 km/h, ist größtenteils als aufgeständerte Fahrbahn ausgeführt. Um die Anwohner vor Lärm zu schützen, benötigte der Betreiber eine Lärmschutzwand aus hochschallabsorbierenden Elementen, die den Lärm der Schiene spürbar reduzieren. Für die Montage stand nur ein kurzes Zeitfenster von wenigen Stunden, während der nächtlichen Sperrpausen zur Verfügung, was einen schnellen und einfachen Aufbau erforderlich machte. Die Wahl fiel auf Cisilent® Typ G, ein System in Leichtbauweise, das bei niedriger Bauhöhe hohe Schallabsorption schon in niedrigen Frequenzbereichen bietet.
22.01.2021
1 2 3
Bleiben Sie immer informiert und folgen uns: