30.10.2020

Schallschutz – Entspanntes Klavierspielen mit Cipremont® Klavieruntersetzern


Klavierspiel in einem Mehrfamilienhaus wird erfahrungsgemäß sehr subjektiv beurteilt. Aber wie kann man seinem Hobby oder Beruf nachgehen, ohne die Nachbarn zu verärgern?

Es gibt Möglichkeiten! Eine kostengünstige und leicht anwendbare Lösung bietet Ihnen Calenberg Ingenieure. Mit unseren Cipremont® Klavieruntersetzern werden die störenden Körperschallüber-tragungen, die direkt vom Klavier in die „festen Körper“, also Fußboden, Decke, Wände eingeleitet werden, reduziert und eine Körperschalldämmung von ca. 27 dB erreicht.

Cipremont®- Klavieruntersetzer gibt es in drei Ausführungen – Lamellenteller Ø 75 mm, Topteller 70 x 70 mm, Lamellenfuß 63 x 35 mm - und sind für Klaviere, Flügel und E-Pianos geeignet. Sie werden, je nach Klaviertyp, so unter die Klavierrollenfüße gesetzt, dass die Walzen der Rollenfüße keilförmig in die Lamellenfurchen drücken bzw. werden sie unter den Klavier-Seitenwänden mit einem Kontakt-Haftverbund angebracht. In beiden Fällen wird erreicht, dass das Musikinstrument elastisch justiert und standortfester aufgestellt ist.

Cipremont® Klavieruntersetzer bes­tehen aus hochwertigen Elastomer Werkstoffen und Kunststoff-tellern, damit das Klavier noch auf dem Fußboden, Teppich etc. leichter versetzt werden kann. Sollten die oben genannten Standardmaße bei Ihrem Klavier nicht passen – kein Problem, wir können das Elastomermaterial auch Ihrer Anforderung entsprechend zuschneiden.

Gerne beraten wir Sie persönlich unter +49 5153 – 9400-0 oder informieren Sie sich aufunserer Website.