23.04.202009:07

Calenberg präsentiert neues Produktportfolio der Abteilung Gleistechnik


Neben den bereits etablierten Gleisbett- und Unterschottermatten der USM und USM G Typenreihen und den mikrozellularen EPDM Zwischenlagen und -platten hat Calenberg sein Produktsortiment für die Gleistechnik weiter ergänzt. Ciprotec ist eine PU-gebundene Gummigranulatmatte. Eingesetzt wird Ciprotec im Wesentlichen auf mit Schotter belegten Oberflächen im Gleisbau (Brücken-, Tunnelbauwerke etc.) zur Vermeidung von Schotterverschleiß bzw. zum Schutz von Bauwerksbeschichtungen in der Grenzfläche zwischen Schotter und Beton oder Stahl. Ciprotec kann bei Bedarf mit Vlies bzw. Geotextil kaschiert werden und in verschiedenen Dicken bzw. Steifigkeiten geliefert werden.

Neben den bereits etablierten Gleisbett- und Unterschottermatten der USM und USM G Typenreihen und den mikrozellularen EPDM Zwischenlagen und -platten hat Calenberg sein Produktsortiment für die Gleistechnik weiter ergänzt. Ciprotec ist eine PU-gebundene Gummigranulatmatte. Eingesetzt wird Ciprotec im Wesentlichen auf mit Schotter belegten Oberflächen im Gleisbau (Brücken-, Tunnelbauwerke etc.) zur Vermeidung von Schotterverschleiß bzw. zum Schutz von Bauwerksbeschichtungen in der Grenzfläche zwischen Schotter und Beton oder Stahl. Ciprotec kann bei Bedarf mit Vlies bzw. Geotextil kaschiert werden und in verschiedenen Dicken bzw. Steifigkeiten geliefert werden.
USM Ciflex besteht aus hochwertigem gemischtzelligen PUR-Schaumstoff und wird in unterschiedlichen Dicken und Dichten hergestellt, die genau festgelegte physikalische Werte besitzen. USM Ciflex ist aufgrund seines hoch elastischen Verhaltens bestens zur Minderung von Erschütterungen und Körperschall im Gleisoberbau geeignet. Die physikalischen Eigenschaften von USM Ciflex sind unabhängig geprüft.
Die wesentlichen Vorteile, die USM Ciflex bietet, sind hohe Dauerelastizität selbst unter hohen Belastungen, seine guten Dämmeigenschaften und seine genau definierten Lastbereiche. USM Ciflex ist vielseitig, sowohl im Schotteroberbau als auch in Feste- Fahrbahn- bzw. Masse-Feder-Systemen, für alle Betriebsarten und Geschwindigkeiten einsetzbar.
Das Produktsortiment wird weiterhin um Seitenführungslager und Schubnockenlager erweitert.
Seitenführungslager sind Speziallager zur horizontalen Gleislagesicherung bzw. zur Aufnahme von Horizontalkräften in Feste Fahrbahn Systemen. Lieferbar gemäß Datenblatt, projektbezogene abweichende Abmessungen auf Anfrage evtl. möglich.
EPDM Schubnockenlager sind Speziallager zur Aufnahme von Schub- und Zwängungskräften in Feste Fahrbahn Systemen. Lieferbar in Abmessungen entsprechend den jeweiligen Projekt Anforderungen und in den Dicken 5, 10, 12,5, 15 und 20 mm. Das Lager ist formatabhängig belastbar bis 15 N/mm².
 
Calenberg plant in den kommenden Jahren einen sukzessiven Ausbau der Produktpalette, um den Anforderungen der Kunden noch besser gerecht zu werden.