07.12.2023

Neues vom Bahnprojekt in China


Mit unserem chinesischen Partner Tiantie Group konnte die 2.Stufe des Ausbaus einer Metrolinie durch eng bebautes Gebiet weiter ausgeführt werden.

Zum Einsatz kam Calenbergs Lärmschutzwand Cisilent® Typ G, die ursprünglich für den Einsatz entlang von Hochgeschwindigkeitsstrecken konzipiert wurde. Nun schützt sie als gleisnahe, niedrige Lärmschutzwand entlang der Metrolinie die Menschen. Unser Partner Tiantie hat die Planung und Genehmigung der Aufstellung vorangetrieben und die Montage ausgeführt.
Wir danken unserem Partner Tiantie für die erfolgreiche Umsetzung.

Hier noch ein paar interessante Details:

  • Feste Fahrbahn auf brückenähnlichem Bauwerk
  • Bogenförmige Streckenführung mit Radius 400 m
  • Fahrbahn „Low Vibration Track“ mit kurzen Schwellen
  • Schienentyp 60 kg/m mit Schienenbefestigung Typ WJ-2