15 / 128


12.10.2023

Neues Projekt in Starnberg


In Starnberg wird ein neues Mehrgenerationswohnhaus mit Tiefgarage gebaut.

Anstelle einer Zufahrt zur Tiefgarage kommt hier ein Autoaufzug zum Einsatz. Beim Betrieb des Autoaufzuges wird möglicherweise Sekundärluftschall erzeugt. Dies soll vom Wohnhaus streng isoliert werden. Durch elastische Lagerung um das Gehäuse des Autoaufzugs kann diese Isolierung realisiert werden.

Die elastische Entkopplung wird mit Calenberg Produkten ausgeführt. Dabei wurden die Cisador® Serie und Ciflex R25, abhängig von der Laststufung, verwendet.