29.04.2022

Neues Projekt in Varel:  Schallschutz für Papier- und Kartonfabrik Varel


Das Büro für Anlagenplanung Andreas Ziegenbein plante die Hallenerhöhung und -erweiterung einer bestehenden Fabrikationshalle der Papier- u. Kartonfabrik Varel und begleitete die Ausführung der Arbeiten.

Nachdem die Gebäudehülle zum größten Teil fertiggestellt war, wurde die bestehende Halle teilweise abgetragen, um den neu gewonnenen Platz optimal zu nutzen. Dazu wurde ein Teil der neu zu bauenden Fassade offengelassen, um die Arbeiten an der Struktur der alten Halle durchzuführen.

Das Mietsystem Cisilent® Typ E wurde an den Grenzen der Bereiche eingesetzt, an denen der Lärm des Rückbaus die Arbeiter oder die Anwohner belästigen würde. Als Tragkonstruktionen diente die neue Hallenstruktur oder Gerüste, die für den Rückbau gebraucht wurden. 120 Stück Cisilent® Typ E waren im Einsatz und wurden gemäß dem Fortgang der Arbeiten zum Erhalt des Lärmschutzes umgesetzt.