10.09.2021

Masaryk Projekt, Prag


Inmitten Prags entsteht ein neues beeindruckendes Bauwerk: der Multifunktionskomplex Masaryk Center, welcher von der berühmten Architektin Zaha Hadid entworfen wurde. Der Gebäudekomplex, dessen Fertigstellung 2023 geplant ist, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum historischen Masaryk-Bahnhof.

Der angrenzende Schienenverkehr verursacht Erschütterungen und Sekundärluftschall. Um den Komfort der Menschen innerhalb des Gebäudes zu gewährleisten ist eine Schutzmaßnahme erforderlich. Diese erfolgt durch die elastische Entkopplung des Gebäudes vom Übertragungsmedium Untergrund.

Calenberg bietet dafür eine effektiv wirkende Lösung mit elastischen Lagern. Für dieses Projekt wurden Civerso A und Cisador® 80 verwendet. Die Lager wurden seitlich auf der Perimeterdämmung der UG-Außenwand bis zur Tiefe von -8,8 m angebracht. Civerso A von 0,0 bis -3,0 m und Cisador® 80 anschließend bis -8,8 m. Insgesamt beträgt die Fläche ca. 2600 m².