USM G 1000


Beschreibung, Anwendung

Die ca. 1500 mm breiten Matten der Typenreihe USM G 1000 werden für alle Bahnbetriebsarten und Achslasten bis 25 t, hauptsächlich im Schotteroberbau, eingesetzt.
Unterschiedliche Mattensteifigkeiten ermöglichen einen an das jeweilige Projekt angepassten effizienten Körperschall- und Erschütterungsschutz der Gleisumgebung. Außerdem wird der Schotter wirksam vor Verschleiß geschützt.
 
Die Matte besteht aus einer Dämmschicht aus gebundenem Gummi-Granulat, die allseitig mit einer verschleißfesten Deckschicht aus Vollgummi versehen ist, welche die Dämmschicht vor evtl. mechanischen Beschädigungen, z. B. durch Schotter, schützt.
 
Die Deckschicht macht die Matte außerdem wasserdicht, witterungsbeständig und trägt damit wesentlich zu der langen Lebensdauer des Produktes bei.
 
Die USM G-Reihe mit einer Nutzungsdauer von ≥ 60 Jahren eignet sich gleichermaßen für den Schotteroberbau und Feste-Fahrbahn-Systeme.