USM 1000 W, USM 2000 + 3000


Beschreibung, Anwendung

Die max. 200 m langen USM-Typen bestehen aus Synthese- und Naturkautschuk und sind in verschiedenen Ausführungen und in unterschiedlichen Steifigkeiten für Einsatzfälle mit Achskräften bis 250 kN und für alle Zuggeschwindigkeiten erhältlich. Die Matten bewirken eine effektive Verringerung der Schwingungs- und Erschütterungsemissionen des schienengebundenen Verkehrs. Die Kegelnoppenmatten werden entsprechend den jeweiligen schwingungstechnischen Anforderungen vom Schotterschutz bei reduzierter Schotterdicke bis zur effizienten Isolation von Körperschall und Erschütterungen in Masse-Feder-Systemen eingesetzt.
 
Die USM-Typen werden aus hochwertigen Kautschukmischungen hergestellt. Sie sind mechanisch hoch belastbar und dauerhaft witterungsbeständig. Die Matten nehmen so gut wie kein Wasser auf, zeichnen sich durch einen hohen elektrischen Isolationswiderstand aus und ermöglichen eine Drainage in der Mattenebene.
 
Die USM-Reihe eignet sich gleichermaßen für den Schotteroberbau und Feste-Fahrbahn-Systeme.

Vorteile

  • Verringerung der Schotterbeanspruchung
  • Erhöhung der Langzeitstabilität der Gleislage
  • Reduzierung der dynamischen Radkräfte
  • Reduzierung der Gleis- und Fahrzeugbelastung
  • Mögliche Verringerung der Schotterhöhe (wichtig bei Brücken)
  • Verringerung der Gleiswartungskosten
  • Durch hohe Dauerfestigkeit ist kein Austausch erforderlich
  • Lebensdauererwartung min. 60 Jahre