Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

2012 Hamburg, Stadion FC St. Pauli

Die Heimstätte des Kultvereins wird seit 2006 schrittweise umgebaut. Nach Beendigung der Bauvorhaben soll eine Kapazität von 30000 Zuschauern zur Verfügung stehen.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Die auftretenden Bewegungen von bis von zu +/- 30 mm im Bereich der Dach- und Tribünenkonstruktion werden mit Calenberg Ciparall Gleitlagern reibarm aufgenommen, was filigrane und architektonisch reizvolle Stadionbauweisen ermöglicht. Die Gleitebene bleibt bei gleichzeitiger Aufnahme von Druckspannungen von bis zu 15 N/mm² und Verdrehungen bis 30 ‰ immer formstabil.

Web Design by elf42
webdesign by elf42