Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

2007 München, Mehrfamilienwohnhaus Belgradstraße 5

In direkter Nähe des Wohnhauses befinden sich eine zweigleisige U-Bahn-Linie und eine zweigleisige Straßenbahnstrecke. Um den nötigen Immissionsschutz zu gewährleisten, war eine elastische Lagerung des Gebäudes unumgänglich.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Durch den Einbau von Calenberg Cibatur® konnte erreicht werden, dass weder Erschütterungseinwirkungen noch Sekundär-Luftschall in dem Gebäude wahrgenommen werden. Ohne die elastische Lagerung wären die Wohnungen nur zu deutlich geringeren Preisen vermietbar oder verkäuflich.

Die Matten wurden verlegt und mit Folie abgedeckt wobei prinzipiell bereits die Matte selbst mit ihren Überlappungsstreifen eine betondichte Fläche darstellt. Die Folienabdeckung ist ein zusätzlicher und preiswerter Schutz gegen die Entstehung von Körperschallbrücken.

Anschließend wurde betoniert. Erfahrungsgemäß ist diese Einbauweise einer elastischen Lagerung sicher und wenig aufwendig.

Web Design by elf42
webdesign by elf42