Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

1989 Hamburg, DESY-Forschungszentrum

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist ein Forschungszentrum für naturwissenschaftliche Grundlagenforschung. Ein Forschungsschwerpunkt umfasst die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von Teilchenbeschleunigern.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

1989 wurde der seiner Zeit weltgrößte Ringbeschleuniger mit einem Umfang von 6.336 m in Betrieb genommen. Für Experimente des Superelektronenmikroskops HERA wurden bis 500 t schwere Magnete auf stahlbewehrte Calenberg Flächenloch™-Lager 205 gelagert.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Die Lager funktionieren bis heute einwandfrei, stellen die planmäßige und schadfreie Lastabtragung sicher und gewähren die erforderlichen Bewegungsspielräume für Schubverformungen und Verdrehungen der Komponenten der Anlage.

Web Design by elf42
webdesign by elf42