Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

USM® 4010

Die profilierte USM® 4010 Gleisbettmatte besteht an der dem Schotter oder der Betontragplatte zugewandten Seite aus einer gewebeverstärkten Gummideckschicht, die abriebfest, öl-, ozon- und witterungsbeständig ist. An der Unterseite der Matte befinden sich linsenförmige Federelemente, die aus hochwertigen Naturkautschukmischungen bestehen und sich durch besonders günstige, dynamische Eigenschaften im Hinblick auf Schwingungsschutz auszeichnen. Unter Belastung verformt sich jede Noppe so, dass – im Gegensatz zu nicht profilierten geschäumten Produkten – effizienter Körperschall- und Erschütterungsschutz nicht nur im Bemessungslastfall, sondern auch bei abweichenden Belastungszuständen aus Schienenverkehr ohne Einschränkung der Funktionalität gewährleistet ist.

Die USM® Gleisbettmatten besitzt einen anvulkanisierten Überlappungsstreifen und ist daher fugenlos dicht verlegbar. Durch die Verwendung hochwertiger Gummiqualitäten und synthetischer, unverrottbarer Gewebematerialien ist die Funktionstüchtigkeit der Gleisbettmatte über ihre gesamte Liegedauer uneingeschränkt gegeben.

Einsatzzweck

Vorwiegend für den Schotteroberbau bei hohen Geschwindigkeiten und Vollbahnachslasten

Ausschreibungstext

Calenberg Gleisbettmatte USM® 4010 aus hochwertigen Gummiqualitäten, abriebfest, öl-, ozon- und witterungsbeständig entsprechend dem DBS 918071 bzw. der DIN 45673, Teil 5

  • Funktionstüchtigkeit ≥ 60 Jahre
  • stat. Bettungsmodul bei Vorlast s = 0,020 - 0,100 N/mm², Cstat. = 0,100 N/mm³ ± 15%
  • dyn. Bettungsmodul bei Vorlast s = 0,060 N/mm² und 40 Hz, Cdyn. = 0,175 N/mm³ ± 15%

Fertigungsbreite: ca. 1554 mm
Dicke: ca. 14 mm
Flächengewicht: ca. 12,5 kg/m²
Menge:
Preis: €/m²
Web Design by elf42 webdesign by elf42